Bordeaux zieht sich in diesem Herbst und Winter wie ein „Roter Faden“ durch die Kollektionen der Designer. Das warme Weinrot ist die Trendfarbe an der in dieser Saison kein Weg vorbeiführt. Sie erinnert uns an buntes Herbstlaub und die letzten warmen Sonnenstrahlen. Das Schöne: Bordeaux lässt sich super kombinieren und passt zu jedem Typ – egal, ob brünett oder blond!


Wie style ich Weinrot am besten?

Der satte Rotton wirkt zu Schwarz, Braun und angesagtem Camel besonders edel. Dazu passen feine Schmuckstücke in herbstlichem Tricolor. Sie harmonieren mit warmem Weinrot und geben uns ein Gefühl der Geborgenheit.   

Einen tollen Gegensatz schaffen Kombis aus Bordeaux und Cremeweiß oder Grau. Als Kontraststücke lassen sich edle Ketten, Ohrringe und Armbänder in elegantem, kühlem Silber perfekt dazu kombinieren.

Auch Komplett-Looks in Rot sind ein toller Hingucker an tristen Herbsttagen und sorgen garantiert für einen Wow-Effekt. Wer es weniger auffällig mag, greift jedoch lieber zu einem Key-Piece in dunklem Rot: Strickpullover, Lederröcke, Schals, Blazer oder Boots in der Trendfarbe setzen tolle Akzente.

Dazu der passende Schmuck und fertig ist der angesagte Herbstlook.   

Unsere Lieblingskombis zur Trendfarbe Bordeaux:

Warme Farben geben den Ton an: Bordeaux x Tricolor

Auf coole Kontraste setzen mit warmem Weinrot und kühlem Silber